AGB

Aufklärung über Rechtslage und ganzheitliches Therapiekonzept

 


Sehr geehrte Klientin

Sehr geehrter Klient 

 

Wir freuen uns, dass Sie den Weg zur ganzheitlichen Medizin gewählt haben.

 

Mit den verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten, welche wir anbieten können, soll die Kräftigung des ganzen Menschen (Körper, Geist, Seele und Umfeld) im Mittelpunkt stehen. Damit der Organismus vorbeugend optimiert wird und Krankheiten vom Organismus selbst überwunden werden können. Nach Eingriffen und Operationen können wir begleitend zur Schulmedizin helfen, Ihre Heilungskräfte zu unterstützen und zu fördern.

Ausserdem ist es uns wichtig, mit Ihnen ein individuelles Konzept zur Vorbeugung zu erarbeiten. Seelische, geistige und körperliche Prozesse arbeiten wiederholt auch nach einer Behandlung weiter. Planen Sie nach einer Behandlung genug Ruhe ein und vielleicht etwas Gutes für sich selbst zu tun.

 

Wir verzichten im weitesten Sinne auf die Empfehlung von Mittel der Schulmedizin, insbesondere auf Antibiotika, Cortisonpräperate, immundämpfende Mittel und Impfungen usw. Die Abgabe von diesen Medikamenten ist uns untersagt.

 

Aus juristischen Gründen dürfen wir weder eine Diagnose im medizinischen Sinne stellen, noch ein Heilversprechen irgendwelcher Art abgeben.

 

Wir möchten Sie vor Behandlungsbeginn auf folgende Punkte aufmerksam machen:

° Ihre Behandlung bei uns kann eine ärztliche Kontrolle, Behandlung ergänzen - nicht ersetzen.

° Wir unterstehen der Schweigepflicht.

 

Bei manchen Behandlungen und Ausleitungen können Symptome, Erstreaktionen auftreten, bzw. sind zu erwarten. Die Naturmedizin lehrt uns, dass diese nicht bekämpft werden sollen. Sie sind sogar erwünscht. Sie sind Zeichen dafür, dass Ihr Körper imstande ist, auf die Behandlung reagieren und vor allem zu agieren. Gespräche und Behandlungen können starke Emotionen auslösen.

 

Sollten die Symptome, Erstreaktionen, Emotionen dennoch zu stark sein oder länger als zwei Tage andauern, zögern Sie nicht und nehmen Sie bitte ungeniert mit uns Kontakt auf, damit wir Sie rechtzeitig beraten kann. Zögern Sie auch nicht, allenfalls ärztliche Hilfe zu beanspruchen, falls dies angezeigt erscheint.

 

Wiktoria Richner 

Diplomierte Medizinische Masseurin EFA

Markus Bärtschi

Diplomierter Craniosacral Therapeut Cranio Suisse®